Jersey Cotton: ein vielseitiges Talent zum Selbernähen

Laib-Yala

Rückrufservice

Lassen Sie sich zurückrufen!

Wir stehen Ihnen gern telefonisch für weitergehende Informationen zu unseren Dienstleistungen / Produkten oder eine persönliche Beratung zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Machen Sie sich ein Bild von uns!

Unsere Näherei

Näherei

Um die vielfältigsten Konfektionswünsche unserer anspruchsvollen Kundschaft zu erfüllen, betreiben wir eine kleine und sehr flexible Näherei. Sprechen Sie mit uns und lassen sie Sie sich beraten.

Schauen Sie doch vorbei!

Der Online-Shop

Online-Shop

Lassen Sie sich von der hohen Qualität und dem erstklassigen Service überzeugen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Onlineshop.

Kontaktieren Sie Uns!

Kontakt

Kontakt

Wir sind gerne für Sie persönlich da, falls Sie Fragen oder Anliegen haben. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service und unseren Produkten.

Jersey Cotton ist ein angenehm weicher Fliessstoff

Sie nähen gerne? Im Online-Shop der Laib Yala Tricot AG bekommen Sie alles, was Sie zum Nähen brauchen. Unsere Stoffauswahl beinhaltet Jersey Cotton, Leinenstoff, Velours/Kettensamt, Kinder- und Puppenstoffe sowie Nähzubehör. Jerseystoff ist angenehm weich und geschmeidig. Er passt sich perfekt an die jeweiligen Proportionen an.

Der Name Jersey Cotton geht auf die französische Sprache zurück

Jersey Cotton bietet nicht nur einen hohen Tragekomfort, sondern ist auch besonders vielseitig. Dieser Stoff eignet sich für das Nähen von Kleidern, Puppenbekleidung und Mützen. Der weiche, elastische Stoff wird auch gerne für die Anfertigung von Sport-Trikots verwendet. Der Name Jersey Cotton weist bereits auf die Verwendungsmöglichkeit hin, denn er geht auf den französischen Begriff Tricot und das französische Verb tricoter, stricken, zurück. Dieses Stoffmaterial wird in verschiedene Qualitätsstufen eingeteilt. Single-Jersey und Interlock-Jersey sind die meist verwendeten Sorten.

Eine englische Society Lady machte Jersey Cotton salonfähig

Ursprünglich wurde Jersey Cotton aus Wolle hergestellt. Diese Stoffbezeichnung geht vermutlich auch auf die englische Kanalinsel Jersey zurück, deren Händler sich seit dem frühen Mittelalter erfolgreich als Exporteure von Webwaren betätigten. Ein Portrait der englischen Society Lady Lillie Langtry aus dem Jahr 1878 machte diesen Stoff plötzlich massentauglich. Die Dame trug ein schlichtes, schwarzes, weich fallendes und anschmiegsames Kleid. Schon bald erkannte man die Vorteile von Jersey Cotton und die Nachfrage stieg deutlich. Anfang des 19. Jahrhunderts fand dieser vielseitige Stoff Einzug in die Haute Couture. Als die Modeschöpferin Coco Chanel für ihre Entwürfe maschinengestrickte Trikotstoffe verwendete, wurden erstmals internationale Modemagazine wie die renommierte Vogue auf diese Textilien aufmerksam und der Siegeszug war nicht mehr aufzuhalten.

Jersey Cotton: ein Stoff mit typischer Dehnbarkeit durch spezielle Vermaschung

Jerseys werden aus Mischfasern hergestellt, wobei verschiedene Mischungen aus Baumwolle, Viskose und/oder Seide zum Einsatz kommen. Die Widerstandsfähigkeit des Stoffes hängt von der Strickart ab. Durch die abwechselnde Verwendung von rechten und linken Maschen erhält Single Jersey die typische Dehnbarkeit. Die doppelte links-links oder rechts-rechts Vermaschung von Double Jersey macht diesen Stoff besonders robust und unempfindlich gegenüber äusseren Einflüssen. Interlock-Jersey wird häufig für T-Shirts, Unterwäsche und Sportbekleidung verwendet. Die Verstrickung erfolgt über zwei Nadelreihen, anschliessend wird der Stoff an einer rechts-rechts Bindung gekreuzt. Jersey Cotton erfreut sich auch in der sogenannten Do it Yourself-Szene wachsender Beliebtheit, denn Selbernähen ermöglicht die Herstellung individueller Einzelstücke. Auch die Kreativität spielt dabei eine Rolle, denn Nähen entspannt und ist mit entsprechenden Erfolgserlebnissen verbunden.

Jersey Cotton ist ein vielseitiger Stoff zum Selbernähen

Einst wurde Jersey Cotton vorzugsweise für weisse Männerunterwäsche verwendet, die man ihrem typischen Rippenmuster erkannte. Zugegeben, dieser Stoff versprühte wenig Charme. Heute ist dieser Stoff in allen erdenklichen Farben, Mustern und unterschiedlichen Qualitätsstufen erhältlich. Selbst renommierte Modedesigner wissen, einen günstigeren Stoff, der zugleich bequem und praktisch und damit alltagstauglich ist, gibt es nicht. Jersey Cotton ist pflegeleicht und sogar für den Trockner geeignet. Selbernähen ist ein Trend, der für Individualität und Lifestyle steht. Kinder- und Puppenbekleidung kommt mit kreativen Jersey-Mustern gut zur Geltung.

Sie möchten gerne individuelle Kleidungsstücke für sich, Ihre Kinder oder deren Puppen anfertigen? Der Online-Shop der Laib Yala Tricot AG bietet Ihnen Jersey Cotton unterschiedlicher Qualität und vielseitigen Mustern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

Stöbern Sie durch unser Sortiment

In unserem Onlineshop erwartet Sie eine grosse Anzahl verschiedener Produkte. Unsere Qualität ist bezeichnend. Stöbern Sie durch das Sortiment und überzeugen Sie sich selbst.